Dienstag, 7. Dezember 2010

Panne #3

Es ist wieder passiert!
Gestern blieb mein Fahrzeug nach 15 km mitten im Morgenverkehr einfach stehen.
Ich stieg bei strömendem Regen aus und versuchte das Fahrzeug von der Strasse zu schieben.
Ich schaffte es nicht das Fahrzeug mehr als 10 cm hin und her zu bewegen.
Mehr durch Zufall bemerkte ich, dass wenn der Zündschlüssel nicht eingeschaltet ist, sondern nur steckt, sich das Fahrzeug ganz leicht schieben lässt.
So konnte ich das Fahrzeug alleine etwa 100m rückwärts auf einen Parkplatz schieben.
Zufälligerweise gerade bei einer Gemeindeverwaltung. Da ich zuerst die Vermutung hatte, dass vielleicht der Ladezyklus nicht gut abgeschlossen wurde, fragte ich nach ob ich vielleicht für 10 Min. den TAZZARI aufladen dürfe. Freundlicherweise durfte ich dies. Leider aber nützte dies nichts. Es blieb mir nun nichts anderes übrig als den TAZZARI stehen zu lassen und mit der Bahn zur Arbeit zu fahren.

Heute nun organisierte ich einen Transport zum Händler.
Siehe Bild unten:


Ich hoffe mein Händler findet bald die Ursache.
Ich werde Euch auf alle Fälle weiter informieren.

Gruss Beat

Kommentare:

  1. Sehr ärgerlich!

    Weiß man schon was neues?

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jonny,
    heute Sonntag hat mir mein Händler angerufen. Der Fehler wurde gefunden. Es sei der Schalter der feststellt, dass die Bremse betätigt werde. Die Elektronik meinte die Bremse werde gedrückt und somit bremste das Fahrzeug einfach ab. Aus diesem Grund war dann auch kein Schieben mit gedrehtem Schlüssel möglich. Das Fahrzeug wird nun provisorisch repariert bis das original Ersatzteil aus Italien ankommt.

    AntwortenLöschen
  3. Hmmm, der Bremslichtschalter ...
    Hatte ich an meinem TWIKE auch einmal. Da wollte der Antrieb auch nicht mehr, weil angeblich gebremst wurde. Ich konnte mir aber helfen, indem ich die Anschlusskontakte mit einem Kabel überbrückte und so zwar ohne Bremslicht fuhr, aber immerhin noch bis nach Hause kam. Dort konnte ich den Bremslichtschalter mit Kontaktspray gängig machen und später ein Ersatzteil einschrauben.
    Dies bringt mich zu der eigentlichen Frage: Das TWIKE ist ja nun auch kein Großserienprodukt, aber die Gemeinschaft der TWIKE-Fahrer hat für viele Fälle Ratschläge zur Hand und man kann sich selber helfen. Ist so etwas beim Tazzari auch abzusehen? Kommt man an die Informationen über das Fahrzeug?
    Gruß, Roland

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Roland,
    mir ging nicht der Bremslichtschalter sondern der Schalter an der Bremse der auf die Steuerung geht kaputt. Dadurch wurde der Motor gebremst und beim Betätigen des Geschwindigkeitspedals passierte nichts mehr.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Beat,

    hmm das ist natürlich sehr ärgerlich. Die Fehlersuche gestaltet sich bei so einem Fehler/exotischem Fahrzeug wahrscheinlich auch nicht einfach...

    Grüße Jonny

    AntwortenLöschen