Donnerstag, 4. August 2011

Das erste Jahr mit meinem Tazzari Zero

Das erste Jahr ist vorbei und es ist Zeit eine kleine Billanz zu machen.

1. Pannen
Ich hatte am Anfang oft Probleme aber schlussendlich waren diese auf zwei Komponenten zurückzuführen.
a.) Haupschalter
Dieser wurde 2x gewechselt und beim 2. Mal wurde ein anderes Fabrikat eingebaut. Seither hatte ich hiermit keine Probleme mehr.

b.) Sensor beim Bremszylinder
Die Gummiglocke war nicht dicht. Ich hatte 2x eine Panne weil Wasser eingedrungen war. Jetzt habe ich diese Stelle zusätzlich mit Isolierband abgeklebt.

2. Geräusche
Die vorderen Stossdämpfer hatten angefangen zu "gieren". Durch einstreichen von Fett konnte das behoben werden. Zusätzlich habe ich jetzt auch noch Filzstrieifen montiert die mithelfen das Fett immer wieder zu verteilen.
Ich habe seit längerer Zeit zwischendurch hinten ein klapperndes Geräusch das jeweils wenn das Fahrzeug neu gewaschen ist wieder verschwindet. Hier habe ich noch keine Lösung.

3. Kosten und Verbrauch
Die Kosten und den Verbrauch habe ich bei Spritmonitor eingetragen.
Da ich täglich sehr in hügeligem Gebiet untewegs bin, ist der Verbrauch verglichen mit andern etwas höher.


Die Ausgaben betragen für die zurückgelegten 15'971 km mit einer Amortisationszeit von 6 Jahren nur gerade CHF 0.48. Darin eingerechnet sind Abschreibung, Versicherungen, Steuern, Reifen, Wartung und die Stromkosten.

Tazzari fahren macht immer mehr Spass.