Samstag, 14. Januar 2012

Bilanz nach 20'000 km mit dem TAZZARI ZERO

Energieverbrauch

Zwischen dem 04.08.2010 bis 13.01.2012 habe ich 20'088 km mit dem Tazzari Zero zurückgelegt.
Jede Ladung wurde mit einem Energiemonitor aufgezeichnet. 
Das Ende des Ladevorgangs kann somit genau bestimmt werden. 


Die Ladeenergie beinhaltet bei meinen Daten auch die Ausgleichsphase.
Der Verbrauch für die 20'088 km betrug 2'736 kWh
Der Durchschnittsverbrauch ist somit 13.62 kWh/100 km

Die Streuung der Werte ist im folgenden Histogramm ersichtlich ist.



Woher kommt mein Strom?

Seit dem 6.5.2011 erzeuge ich den Strom für meinen TAZZARI selber.
Bis heute produzierte ich mit meiner Photovoltaikanlage 5'935 kWh. 
In 8 Monaten also schon 2x mehr als ich in 17 Monaten benötigte.


Welchen Energieverbrauch hätte ein anderes Verkehrsmittel?

Mit welchem Energieverbrauch müsste ich bei einem anderen Verkehrsmittel rechnen?
Zur Erinnerung, ich brauchte mit dem TAZZARI ZERO für 20'088 km die Energie von 2'736 kWh die ich zu mehr als 100% selber erzeuge.

- Auto mit 6 l/100 km und einem Energiegehalt von etwa 10 kWh/L ->
200.88  * 6 * 10 = 12'000 kWh
-  Bahn mit Verwendung des Umweltrechners der SBB -> 
1.7 L (identisch zu Auto) pro 80 km somit 2.12 L (identisch zu Auto) pro 100 km. 
Somit 200.88 * 2.12 * 10 = 4'258 kWh

    Arbeitsweg

    Da ich an bei meinem Arbeitgeber keine Möglichkeit habe aufzuladen, war für mich immer klar, dass die Energie für den Hin- und Rückweg reichen musste.
    Von meinem Fluginstument erhielt ich die Summe der Höhendifferenz mit 1082 m und die Summe der zurückgelegten Strecke mit 64 km.
    Mit einem Totalgewicht von etwa 650 kg benötigt alleine diese Höhendifferenz 1.6kWh -> Epot= m * g * h = 550 kg * 9.81 m/s2 * 1082 m = 5'837'931 Kgm2/s2 [J] = 5'837.931 KJ
    Da eine kWh 3'600'000 J entsprechen beträgt die Energie 5'837'931/3'600'00 = 1.6 kWh



    Längste Fahrt ohne Aufladen

    Die grösste Distanz ohne Zwischenladen betrug bis jetzt 121.8 km
    Bei dieser Fahrt war der Energieverbrauch 14.35 kWh und somit 11.77 kWh/100km
    Ich vermute aber, dass eine 100% Ladung etwa 14.5 kWh benötigt.

    Erfahrungen und Pannen

    Da mein Fahrzeug aus einer der ersten Serien war, gab es noch Kinderkrankheiten.
    Seit diese aber behoben wurden, habe ich mittlerweile 2500 km ohne eine einzige Störung zurückgelegt.

    Ich wünsche Euch allen ein gesundes neues Jahr.
    Gruss Beat